logo of the SSW institute ;)
Computer Science
System Software

Home

General
Staff
Contact
Partners
Alumni

Research
Areas
Projects
Papers
Books
Reports
Awards

Teaching
Lectures
Exams
B.Projects
M.Theses
PhD Theses
Go Abroad

Misc
Talks
Library
Gallery
Links
Search

Webmaster


Home » Teaching » Lectures » 2018

Übungsmodus PI2

Übungsaufgaben

Es werden 11 Übungszettel zu je 24 Punkten ausgegeben. Von diesen 11 Übungszettel müssen 9 abgegeben werden damit die LVA positiv beurteilt wird. Es werden alle Übungszettel gewertet. Am Ende des Semesters müssen 50% der möglichen Punkteanzahl (11 * 24 / 2 = 132) erreicht worden sein.

Beurteilung

Am Ende des Semesters gibt es einen Abschlusstest (4-5 Aufgaben mit insgesamt 24 Punkten), bei dem nochmals das Beherrschen des Stoffes überprüft wird. Es sind dabei Beispiele zu lösen, die ähnlich den Übungsaufgaben gehalten sind. Um den Übungstest bestehen zu können, ist es daher erforderlich, die Übungsaufgaben sorgfältig und mit Engagement zu bearbeiten.

Für eine positive Beurteilung der LVA müssen beide Teile (Übungen und Test) positiv abgeschlossen sein. Die Übungen sind positiv wenn 50% der möglichen Punkteanzahl (11 * 24 / 2 = 132 von 264 möglichen Punkten) erreicht wurden. Der Test ist positiv wenn 50% der möglichen Punkteanzahl (12 von 24 möglichen Punkten) erreicht wurden. Sollten Sie beim ersten Test negativ sein oder diesen versäumen, gibt es nach den Sommerferien eine zweite Chance.

Die Note setzt sich dann zu gleichen Teilen aus

  • den bei den Übungsaufgaben erreichten Punkten
  • den bei dem schriftlichen Abschlusstest erreichten Punkten
zusammen.

Notenschlüssel:
ab Pkte Note
21 Sehr gut (1)
18 Gut (2)
15 Befriedigend (3)
12 Genügend (4)
0 Nicht genügend (5)

Ab zwei abgegebenen Übungen wird ein Zeugnis ausgestellt (positiv oder negativ).

Programmierstil

Wir haben für diese Übung eine Seite mit Java Coding Guidelines zusammengestellt. Diese werden, neben der Korrektheit der Lösung, zur Beurteilung herangezogen.

Übungsabgabe

Die Übungsaufgaben sind innerhalb einer Woche zu lösen und schriftlich sowie elektronisch abzugeben.

Abgabetermin ist jeweils Dienstag 08:30 elektronisch und schriftlich (Postkasten, Science Park 3, 2. Stock, Institut f. Systemsoftware)..

Anwesenheitspflicht

Bei den Übungen besteht Anwesenheitspflicht.

Überprüfung und Korrektur der abgegebenen Übungen

Übungszettel müssen ausgearbeitet abgegeben werden. Ein Übungszettel gilt nicht als ausgearbeitet, wenn er mit weniger als 6 Punkten bewertet wird.

Die Korrektur wir üblicherweise auf der korrigierten Ausarbeitung durchgeführt. Sie bekommen diese in der Übungsstunde nach der Abgabe ausgehändigt.


Hinweise zu den Programmieraufgaben

In der Übung Praktische Informatik 2 wird Apache ANT als Build Werkzeug verwendet. Allerdings können alle Übungen mit etwas mehr Aufwand ohne ANT oder den Einsatz einer IDE gelöst werden. ANT wird verwendet um das Bauen, Säubern, Ausführen und Zippen der Übungen zu automatisieren.

ANT ist normalerweise auf allen gängigen Linux Distributionen vorinstalliert. Sollten Sie eine Distribution verwenden auf der ANT nicht vorinstalliert ist, können Sie es normalerweise mit Hilfe des Packetmanagers der Distribution installieren.

Windows Benutzer können diese Anleitung heranziehen um ANT auf Windows zu konfigurieren.

Übungen

Jede Übung wird als in sich geschlosses ZIP Archiv mit dem Namen PI2_UExx.zip verteilt. Das Archiv enthält alle notwendigen Ressourcen (.java, .jar, javadoc, etc.) um die Übung zu bauen, auszuführen und für die Abgabe vorzubereiten. Das im Verzeichnis enthaltene ANT build.xml (das von der Kommandozeile aus verwendet werden kann), kann in allen gängigen IDEs (Eclipse, NetBeans, etc.) importiert werden.

Der normale Ablauf um eine Übung zu bearbeiten und abzugeben ist wie folgt:

  1. Download des ZIP Archives von der Kurs Website
  2. Entpacken des Archivs
  3. Importieren des build.xml Files in eine IDE
  4. Lösung der Übung
  5. Erzeugung der analogen Abgabe
  6. ANT zip Task ausführen, der ein ZIP Archiv des gesamten Projekt Folders (nur .java Files) für die online Abgabe erzeugt
  7. Upload des ZIP Archivs aus Schritt (6) auf der Kurs Website
  8. Abgabe der analogen Version der Lösung im Kurspostfach

Bitte beachten Sie, dass der ZIP Task des ANT Scripts vor der Abgabe clean ausführt damit keine Binärartefakte mit abgegeben werden.

Zusätzliche Hilfestellungen